Bio Weidegänse

Unsere Küken werden im warmen Stall aufgezogen, wo sie von klein auf schon Grünfutter angeboten bekommen. Nach 3 Wochen beginnt der erste Babyauslauf. Mit einem Alter von 8 Wochen haben sie eine komplette Weidehaltung.

 

Die Schlachtung beginnt Mitte Oktober und erreicht ihren Höhepunkt zum Martinifest um den 11. November. Durch ihr Alter von 28 Wochen wird das Fleisch besonders geschmackvoll und fein, was sich bei dem fettärmeren Fleisch durch niedrigen Bratverlust auszeichnet. Unsere Bio Weidegänse werden bratfertig nach Vorbestellung ab Hof verkauft.




Martini-Gans`l

nach traditionellem Hausrezept

 

Zutaten: 1 Weidegans

             2-3 Erdäpfel ( geschält )

             5-6 Apfelstücke ( säuerlich mit Schale )

             dunkles Malz-Bier oder Suppe

 

 

Zubereitung: Die Gans mit den Gewürzen innen u. aussen gut einreiben. Die Gans rundherum gut anbraten. Die Äpfel u. Erdäpfel in das Innere der Gans geben und mit der Brust nach unten in die Pfanne legen. Den Bratensaft mit Suppe oder Dunklem Bier aufgießen und danach zur Gans geben. Die Bratzeit beträgt pro kg Fleisch 1 Stunde bei 180 °. Öfter etwas Bratensaft über die Gans gießen, nach belieben mit Honig bestreichen und fertig braten.

 

 

Beilagen: Waldviertler Knödel

                Semmelknödel

                Rotkraut

 

 

Gutes gelingen u. Guten Appetit wünscht Biohof Bauer